Ablauf Aufbringen des 5-Schichten-Trockenlegungssystem

1. Die Putz- und Farbschichten werden abgetragen.

2. Die zu bearbeiteten Wände werden bei Bedarf abgefräst.

3. Die Wände werden mit einem Hochdruckreiniger gereinigt.

4. größere Löcher oder Risse werden mit einer Spachtelmasse passend zum System geschlossen

5. Auftragen der erster Systemschichten (1-3) im "nass-in-nass"-Verfahren

6. 14 Tage Trocknungszeit - diese Zeit muß zwingend eingehalten werden

7. Grundierung (4) der Wände für die Endbeschichtung

8. Am nächsten Tag wird die Endbeschichtung (5) aufgebracht

Die Wände können beliebig mit Farbe gestrichen werden. Es muß dazu lediglich vorher eine Grundierung für nichtsaugende Untergründe aufgebracht werden.

Wenn nachfolgend ein Putz aufgetragen werden soll, muß in die Endbeschichtung ein Splitt eingebracht werden.